Breitensport

Breitensport bedeutet für uns: Rudern aus ‘Spaß an der Freud’: ins Boot steigen, sich frischen Wind um die Nase wehen lassen, den Körper mal wieder in Schwung bringen, die Harmonie des im Gleichklang laufenden Bootes spüren und das Boot zum Fliegen bringen, trainieren für eine Breitensport-Regatta – der Breitensport in der FRGO ist ein weites Feld für Ruderer mit ganz verschiedenen Zielen und Ansprüchen.
Unseren Breitensportlern steht dazu eine Vielzahl bestens gepflegter Gig- und Rennboote, jeweils vom Einer bis zum Achter, zur Verfügung.

Unser Ruderrevier erstreckt sich von der Offenbacher Schleuse im Osten (Main-km 38,4 nahe dem Bootshaus) bis zur Staustufe Griesheim im Westen (Main-km 28,7). Die Strecke führt uns mitten durch die City, vorbei am Dom, den Hochhäusern, dem Eisernen Steg, dem Städel und weiteren markanten Punkten Frankfurts. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, an der Offenbacher Schleuse umzutragen – dank guter Stege leicht möglich – oder die Kleinbootschleuse zu passieren und dann durch Offenbach und bis nach Mühlheim zu rudern.

Die Breitensportgruppe der FRGO deckt dabei ein weites Anspruchs- und Leistungsspektrum ab. Die einen rudern vielleicht bis zum Westhafen oder auch nur zweimal zur Alten Brücke und zurück und sitzen anschließend gemütlich bei einem Schoppen zusammen, die anderen rudern mit voller Kraft nach Griesheim und haben die Ambition, ab und zu auch noch eine Regatta in Angriff zu nehmen.
Aber alle sind bei uns gut aufgehoben.

Auch Neuzugänge sind in der Breitensportgruppe willkommen. Wer schon rudern kann, fährt einfach mit. Ruderneulinge werden innerhalb der Rudertermine ausgebildet. Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Neben den regelmäßigen Ruderterminen führen wir noch weitere Aktivitäten durch:
Rudernde Aktivitäten – wir veranstalten Tagesfahrten auf dem Main über unser gewohntes Revier hinaus und Wanderfahrten auf anderen schönen Gewässern.
Andere sportliche Betätigung – wenn wir in der dunklen Jahreszeit nicht mehr nach der Arbeit rudern können, gibt es Termine im Kraftraum (der darüber hinaus das ganze Jahr nach Absprache genutzt werden kann) oder im Ruderbecken sowie Laufen, Walking oder Gymnastik als Ausgleichssport.
Und das Vereinsleben kommt auch nicht zu kurz – mit gemeinsamen Ausflügen, Wanderungen, Teilnahme am Stadteilfest und anderen geselligen Anlässen.

Trainingszeiten Sommer:
Montag 18:30h bis 20:00h in Absprache
Dienstag

Mittwoch

ab 18:00h

ab 18:00h

Donnerstag

Samstag

ab 18:00h bzw. 18:30h

ab 10:00h

Sonntag ab 10:00h
Trainingszeiten Winter:
Unter der Woche Verschiedene Angebote: siehe Wintertrainingsplan
Sonntag ab 10:00h

Den aktuelle Sommertrainingsplan zum Runterladen als pdf-Datei: Sommertrainingsplan_2016
Die gemeinsame Fahrordnung aller Frankfurter Rudervereine zum Runterladen als pdf-Datei: Gemeinsame Fahrordnung

 

Ansprechpartner: Willi Bamberg, Tel. 069-461945
Heiko Schröder, Tel. 06195-977373
Johannes Stille, Tel.: 069-24404083

Stefan Vardopoulos, Tel.: 0170 1543372